Die Nierensteine – Ursache, Therapie und Prävention

Die Nierensteine – Ursache, Therapie und Prävention

Die Harnsteine entstehen durch Störungen des physikalisch-chemischen Gleichgewichts und/oder des hydrodynamischen Systems des Harns und seiner ableitenden Organe. Diese sind feste Gebilde, welche vorwiegend aus kristallinen, d.h. aus amorphen organischen und/oder anorganischen Bestandteilen bestehen. In der Rangfolge urologischer Erkrankungen nimmt das Bilden von Harnsteinen in vielen Ländern Arabiens einen der vorderen Plätze ein.

Die gutartige Prostatavergrößerung – Das Prostataadenom

Die gutartige Prostatavergrößerung – Das Prostataadenom

Die benigne Prostatahyperplasie(BPH) ist eine generelle Erscheinung beim alternden Mann und es leiden ungefähr 50% der Männer über 50 Jahre und 90% über 85 Jahre an dieser Erkrankung, die durch übermäßige Wucherung der Prostata, genau genommen des Drüsen-und Grundgewebes der Prostata zustande kommt. In der Tat sind die Symptome wie Startverzögerung beim Wasserlassen, verlängerte Zeit des Wasserlassens und abgeschwächter Harnstrahl hauptsächlich durch die Gewebeneubildung …